Logo

Aktuelles

Themen, die uns derzeit beschäftigen...



Eine Geschichte für Kindergarten-Kinder (PDF): Corona-Krise verstehen >>




Unsere Kita bleibt bis auf weiteres für den Regelbetrieb geschlossen.

Bitte beachten Sie stets die Änderungen auf der offiziellen Homepage des Staatsministeriums.

Für die Pfingstferien haben wir die Ferienordnung geändert. Außer an den Feiertagen ist die Kita geöffnet und wir haben nun keine Schließtage.

Die Notbetreuung von Kindern wird ab 25. Mai - wie geplant - weiter ausgeweitet. Dann dürfen laut Sozialministerin Trautner alle Vorschulkinder sowie auch deren Geschwisterkinder wieder in den Kindergarten. Auch Waldkindergärten dürfen dann wieder öffnen. Wichtig seien feste Gruppen mit festen Betreuern. Kinder mit Krankheitssymptomen dürften auf keinen Fall die Kita betreten, stellte die Ministerin klar. Für diese gelte weiterhin ein absolutes Betretungsverbot. Auch die Großtagespflege wird wieder geöffnet: Dort werden laut Staatskanzlei maximal zehn Kinder gleichzeitig von zwei oder drei Tagespflegepersonen betreut.

Ab 15. Juni sollen laut Trautner dann jene Kinder, die im Schuljahr 2021/22 schulpflichtig werden, sowie die Krippenkinder, die am Übergang in den Kindergarten stehen, wieder aufgenommen werden.


Mehr Details zu Corona >>
Informationsblatt für Eltern >>


Ihre Fragen werden unter - kiga-st.gabriel@web.de - soweit möglich beantwortet. Oder rufen Sie uns an: In der Kita ist täglich jemand von 7.00-13.30 Uhr zu erreichen.
Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit ohne Erkrankung, Ängste und Panik.
Das Kita-Team



Unser Jahresmotto 2019/2020

"Schau genau und hör gut zu
viel Neues entdecke ich und du"

 

Weitere Termine und aktuelle News von der Kindertageseinrichtung St. Gabriel finden Sie hier.